Navigation

Geänderte Corona-Regeln für den Sportbetrieb!

Seit 24.08. bis 09.09.21 gilt in Hessen einer Inzidenz von 35 die 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet.

Kurz zusammengefasst bedeutet dies, dass alle Teilnehmer unserer Übungsstunden, ab 6 Jahren, wenn Sie nicht geimpft oder genesen sind, einen Negativtest brauchen, um an der jeweiligen Übungsstunde teilzunehmen. Dies gilt auch für Eltern, die Ihre Kinder begleiten. Ein Selbsttest ist ausreichend, müsste aber vor Ort im Beisein des Übungsleiters durchgeführt werden. Der Selbsttest muss selbst mitgebracht werden.

Schüler können Ihr Testheft aus der Schule zum Nachweis mitbringen und brauchen daher nicht nochmal extra einen Test zu machen.

Da es für die Übungsleiter einen großen zusätzlichen Aufwand bedeutet, während der laufenden Übungsstunde Selbsttests zu kontrollieren, wird darum gebeten, möglichst einen negativen Test von einem Testcenter mitzubringen.

Die bisherigen Maßnahmen wie Abstand halten, Maske im Eingangsbereich und auf den Toiletten der Turnhalle bleiben unverändert bestehen.

nach oben
nach oben